Hallo, ich bin Sabine!

Deine Trainerin für Kleinhunde

„Das ist doch kein richtiger Hund. Das ist eine Fußhupe!“ Kennst Du solche Sätze? Ich gebe es zu, so dachte ich auch – bis Maja (ShiTzu-Bolonka-Mix) in mein Leben trat. Sie zeigte mir deutlich, dass auch Kleinhunde ernst genommen werden wollen. Und dann mit ihrem Menschen durch dick & dünn gehen.

Völlig fasziniert von Majas großartiger Persönlichkeit, nahm mein Leben eine ungeahnte Wendung:

Heute leben nicht nur 3 Kleinhunde bei mir, sondern ich wurde professionelle Hundetrainerin und habe Bonsai – Die Kleinhundeschule gegründet, um auf die Bedürfnisse von kleinen Hunden & ihren Halter:innen einzugehen, die in „normalen“ Hundeschulen schnell übersehen werden.

Ich freue mich, auch dich und deinen Hund als Trainerin zu begleiten!

Warum es Bonsai gibt – und was Du hier bekommst!

Fußhupe, Kläffer oder Wadenbeißer – kleine Hunde werden oft belächelt und furchtbar unterschätzt. Dabei sind auch Kleinhunde echte Persönlichkeiten mit eigenen Bedürfnissen. Deshalb habe ich Bonsai – Die Kleinhundeschule für Saarlouis, Lebach & Umgebung gegründet. Denn Hundetraining ist für mich mehr als nur Sitz-Platz-Bleib-Fuß und völlig unabhängig vom Alter, der Rasse oder der Größe des Hundes!

Mir geht es darum, dass der Mensch versteht, wie Hunde lernen, was für die Erziehung wichtig ist und wie sich daraus eine gute Beziehung entwickelt. Außerdem muss der Mensch im Alltag eine verlässliche Vertrauensperson werden, um dem Hund Sicherheit und Orientierung zu bieten.

Denn als hochsoziale Wesen wollen und müssen Hunde lernen, wie sie sich in unserer Welt verhalten sollen und welche Spielregeln es zu befolgen gilt. Je besser wir es ihnen erklären, umso entspannter wird das  gemeinsame Leben.

Wenn Du lernen willst, wie Du für deinen Hund ein verlässlicher Partner wirst, dann bist Du bei Bonsai richtig!

Meine Hundetrainer-Ausbildung
Geprüft nach dem Tierschutzgesetz
  • 11/2022: Prüfung nach §11 Abs.1 Nr.8f TierSchG durch Veterinäramt RLP
  • 12/2022: Genehmigt vom Veterinäramt des Saarlandes
Fortbildungen rund um den Hund

Weiterbildungen 2024

  • 02/2024 Maren Grote: Aggression sehen & verstehen
  • 03/2024 Perdita Lübbe: Körpersprache und Ausdrucksverhalten Hund-Hund/ Hund-Mensch
  • 03/2024 Jennifer Wiederstein/Pia Ristow: Eine runde Sache – was ganzheitliches Hundetraining ausmacht

Weiterbildungen 2023

  • 12/2023 Claudia Fries: Im Gespräch mit deinem Hund – körpersprachliche Kommunikation verstehen
  • 11/2023 Ursula Löckenhoff: Hund trifft Hund – Verhalten bei Hundebegegnungen
  • 11/2023 Johanna Spahr & Alexander Schillack: Hundebegegnungen
  • 11/2023 Sophie Strodtbeck: Vom Welpen zum Senior
  • 11/2023 Sophie Strodtbeck: Let´s talk about sex! Hormone und Kastration beim Hund
  • 9/2023 Carolin Hoffmann: Silvester mit Hund- Geräuschangst vorbeugen und bewältigen
  • 05/2023 Hellhound Foundation: Viva la Leinenführigkeit
  • 4/2023 Alexander Schillack: Ausdrucksverhalten Hund
  • 04/2023 J. Wiederstein, R. Hader-Schneidmann, D. Kroh: Verbinden-Anleiten-Abgrenzen
  • 03/2023 Hellhound Foundation: Selbstschutz
  • 03/2023 Johanna Spahr& Alexander Schillack: Freilauf
  • 02/2023 Ute Heberer: Hund-Hund-Kommunikation
  • 01/2023 Rejana von Hundeharmony: Longieren to go

Weiterbildungen 2022

  • 09/2022 Rejana von Hundeharmony: Longieren – Basissignale
  • 09/2022 Magdalena Artowitz-Fehrmann: Kommunikation und Umgang mit Mensch-Hund-Teams
  • 09/2022 Ute Heberer: Kommunikation unter Hunden
  • 09/2022 Dr.Juliane Bräuer: Kommunikation zwischen Mensch und Hund
  • 09/2022 Susanne Fiss-Quelle: Kommunikation zwischen Trainer:in und Halter:in
  • 08/2022 Kynologisch/ Dr. Marie Nitzschner: Belohnung & Motivation von Hunden
  • 04/2022 Jan Nijboer: Persönlichkeit-Entwicklung und Entfaltung des Hundes
  • 02/2022 Ute Heberer: Entspannte und glückliche Hunde durch Frustrationstoleranz in der Hundeerziehung

Weiterbildungen 2021

  •  09/2021 Ute Heberer: Mehrhundehaltung

 

Dafür stehe ich

Vertrauen als Basis

Durch respektvollen Umgang, Klarheit und Regeln, gemeinsame Beschäftigung und ausreichend Ruhe, kann sich der Hund am Mensch orientieren und  eine vertrauensvolle Beziehung entstehen.

Stärken stärken

Es ist wichtig, Stärken zu erkennen und sie zu nutzen, um ein harmonisches Leben für Mensch & Hund zu erreichen.

Kommunikation verbindet

Klare Signale und bewusste Körpersprache machen die Kommunikation einfach & eindeutig. 
So werden Missverständnisse vermieden.

Der Weg als Ziel

Mit Geduld, Ausdauer, Konsequenz, Selbstreflexion und Spaß können wir gemeinsam neue Routinen etablieren und so eure Ziele erreichen.

Kundenstimmen

Bonsai – Die Kleinhundeschule

Du hast Fragen? Melde dich!

Du suchst nach Antworten und Unterstützung rund um deinen Hund? Kontaktiere mich noch heute und wir vereinbaren ein Kennenlernen!

Kontakt aufnehmen:

Anmeldung & Informationen unter:

Tel: 0176/30502386
Mail: info@bonsai-kleinhundeschule.de

Neues Feld